StartseiteVereinUnser LomersheimAktuellesFragenThemenGeschichte

Die Kelter von Lomersheim

Kelterbetrieb 2009

Lomersheimer Kelter 2007

(K. Roller, Lomersheim)

Von September bis Oktober hat unser Verein den Kelterbetrieb (erstmalig in der Stadt Mühlacker) übernommen.

Wir haben in diesen 8 Wochen auch das Saften in der sogg. "Bag-In-Box"-Lösung angeboten. Davon wurde sehr großer Gebrauch gemacht.

 

Meldung im Infobrief Plenum Heckengäu

Quelle: Plenum Heckengäu Aktuell, Dez. 2009

Unser Verein wird zum Kelterbetrieb eine eigene Saftanlage betreiben.
Die Investition für diese Saftanlagen belaufen sich für unseren Verein auf ca. 16.000 EUR.

Damit kann der Süßmost direkt nach dem Pressen in Getränkeschläuche abgefüllt und so haltbar gemacht werden.
Dabei handelt es sich um das sogg. Bag in Box-Prinzip (siehe Erklärung unten).
Der Karton kann optional dazu genommen werden.

Auch alle anderen Säfte können so konserviert werden wie z.B. Trauben-, Kirschen- oder auch Birnensaft.

Es können auch eigene Saftkreationen unter Zugabe von Saftkonzentrate hergestellt werden: z.B. Apfel-Kirsch oder Birne-Orange usw. Da gibt es keine Grenzen.
Diese Saftkonzentrate können beim Keltermeister erworben zu zugegeben werden. Auch hierzu werden wir hier eine Liste veröffentlichen, was es in der Lomersheimer Kelter zu erwerben gibt.

Dies können wir im nächsten Jahr anbieten, da wir in diesem Jahr eine Umfrage bei unseren Kunden in der Kelter machen werden.
Dabei wird sich zeigen ob dies gewünscht wird.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung [hier].

Bag in Box - die Alternative zu Flaschen

 

Bildergalerie

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Bildergalerie aus der Kelter

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Bildergalerie

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.